Seiten

Montag, 21. März 2011

Endlich Sonne!

Endlich Frühling!

Jedes Jahr freue ich mich so wahnsinnig auf diese Jahreszeit. Am liebsten würde ich den ganzen Tag nur mit Eis und Buch bewaffnet im Garten / Park rumsitzen und faulenzen. Und das 7 Tage in der Woche.

Wie verbringt ihr denn so die sonnigen Tage? Habt ihr schon ordentlich in der Lieblingseisdiele geschlemmt?

Was das Backen angeht… nun ja. Ich hab mich an Canelés versucht. Leider war ich echt nicht zufrieden und werde noch etwas rumprobieren. Deswegen gibt es heute wieder mal… doch etwas Anderes. Das Rezept für meinen Eintrag sieht auf den ersten Blick vielleicht nicht spektakulär aus, aber passt für mich optimal in diese Woche. Ich hab nämlich Müslischnitten gemacht, mit –jamjam- Zitronenjoghurt von Froop. Sie schmecken leicht und fruchtig und sind durch den Joghurt super saftig.


IMG_4777

Müsli-Zitronen-Schnitten 
Für eine rechteckige Auflaufform ( ca. 30x20cm) braucht man:

125g Butter
2 Eier
100g Zucker
30g Ahornsirup
1 TL Vanilleextrakt
1 1/2 Froop Zitrone oder anderen Joghurt mit Zitronengeschmack
1 TL Zitronenschale
250g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
3 EL Milch
4-5 EL Müsli (Früchtemüsli z.B.)
3 EL Rohrzucker zum Bestreuen

  • Ofen auf 175°C vorheizen und die Form fetten.
  • Zuerst die Eier mit der Butter verquirlen.
  • In einer kleinen Schüssel den Zucker mit dem Extrakt und dem Sirup mischen.
  • Den Joghurt, die Zitronenschale mit der Zuckermischung unter den Ei/Butter-Mix geben.
  • Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und löffelweise unter den feuchten Teig geben.
  • Zum Schluss den fast fertigen Teig mit der Milch und dem Müsli ergänzen.
  • Alles nun in die Form geben und bei Umluft 10 Minuten backen. Dann mit dem Rohzucker bestreuen und weitere 20 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus! Bei dem Wetter bekommt man wirklich Lust auf Zitrone!

    AntwortenLöschen
  2. Hey..

    Kurze Info. Ich hatte Probleme mit meiner URL und deswegen sind alle meine Leser nun von meinem blog "getrennt"... Könntest du mich von deiner Leseliste löschen und dann mit meiner aktuellen URL wieder hinzufügen? Das wäre super.. Sonst siehst du z. B. auch keine Einträge mehr auf deinem Dashboard... Wäre schön wenn du mich weiterhin verfolgst...

    lg steffi

    AntwortenLöschen